banner2

Welcome Opening 2013

Willkommen! Vitajte! Welcome!

Das Event

Ein Fest des Damenbaketballs - am 26. & 27. Oktober 2013 findet in der Wiener Stadthalle B das große Welcome Opening statt. Bei diesem Event präsentieren sich erstmals alle Teams der neuen “Austrian-Slovak Women Basketball League“ dem österreichischen Publikum.

Willkommen heißen wollen wir alle Spielerinnen und Betreuer der neuen Liga, Fans - auf die nun neue spannende Spiele warten und vor allem neues Publikum – alle die noch nie Damenbasketball angeschaut haben bekommen an diesem Wochenende die Chance, die besten Teams Österreichs gegen Mannschaften der ersten Spielklasse aus der Slowakei spielen zu sehen!
Die Crème de la Crème des Damenbasketballs also,
wer seine Leidenschaft für diesen Sport noch nicht entdeckt hat, findet sie spätestens beim Welcome Opening 2013.

Das dürft ihr nicht verpassen - seid dabei und feiert mit!


Die neue Liga

Neue Gegner und spannende Aufgaben warten auf die fünf teilnehmenden Teams der höchsten österreichischen Spielklasse im Damenbasketball. Sie werden heuer erstmals in einem regulären Spielmodus gegen fünf Teams der ersten slowakischen Damenliga antreten und unter dem Namen ASWBL (Austrian-Slowak Women Basketball League) eine länderübergreifende Liga bilden.

Die Mannschaften werden zunächst einen Grunddurchgang Jeder-gegen-Jeden jeweils mit Heim-und Auswärtsspielen bestreiten, ehe in einem Final-Four-Turnier der Sieger der gemeinsamen Liga ermittelt wird. Anschließend erfolgt eine Trennung der beiden Ligen. Jede Liga bestreitet ihr eigenes Oberes Playoff und spielt ihren eigenen Meister aus.
AWSBL Logo

"Die neue Liga ist ein wichtiger Schritt für die Entwicklung des Damenbasketballsports in Österreich, unseren Spielerinnen wird die Möglichkeit geboten, auf internationalem Niveau zusätzliche Erfahrungen zu sammeln sowie sich mit neuen Gegnern zu messen. Wir wollen damit auch Neues für Publikum und die Medien bieten." sagt Mag. Brigitte Zahour, Präsidentin der österreichischen Damen Basketball Bundesliga.